Das Projekt wird getragen von:

Die HOWOGE

Initiatorin von LOA Berlin.

Die HOWOGE ist ein kommunales Wohnungsunternehmen des Landes Berlins mit mehr als 700 Mitarbeitern und rund 61.000 Wohnungen, vor allem in Berlin-Lichtenberg. Ihr vielfältiges Wohnungsangebot richtet sich an breite Schichten der Bevölkerung. Gesellschaftspolitische Verantwortung und soziales Engagement werden im Unternehmen durch aktives Kiezmanagement und die Förderung diverser Projekte in den Bereichen Bildung, Forschung, Kultur, Soziales und Sport gelebt. Im April 2018 hat das Unternehmen, die gemeinnützige Stiftung Stadtkultur gegründet, die die Initiative LOA Berlin zukünftig fortführen wird.