Dieses Projekt wird unterstützt von:
News
22.06.2016

Neue Aktionen gestartet

Machen Sie mit beim Kiez-Kultur-Sommer

Gemeinsam Kunst und Kreativität erleben, in Dialog treten und einander kennenlernen heißt es beim „Kiez-Kultur-Sommer“ von LOA Berlin. Seit dem 23. Mai finden rund um die Notunterkunft für geflüchtete Menschen in der Ruschestraße 104 kreative Aktionen statt.

Regelmäßige Kochtreffs, Druckworkshops und die Cartoonwerkstatt laden noch bis Ende Juli neue und alte Bewohner Lichtenbergs zum Mitmachen ein.

Am 5. Juli können dann vor allem Kinder und Jugendliche beim Malworkshop mit dem international erfolgreichen Künstler Christian Awe ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ab 14 Uhr wird es bunt auf der Rasenfläche vor der Ruschestraße 104.

Am Wochenende vom 8. Juli findet in Kooperation mit der Kunstschule Berlin-Weißensee ein experimenteller Video-Workshop statt. Gefragt ist ihre Sicht auf Berlin.

Mehr zu Lichtenberg – zu Altem wie Neuem – erfahren Sie auf den kulturellen Stadtführungen die LOA Berlin mit Kunstgeschichtsstudenten der Berliner Humboldt-Universität ab dem 11. Juli veranstaltet. Die 1,5-stündigen Touren geben Einblick in die Kunstszene Lichtenbergs und die Geschichte des Stadtteils.

Passend zum Ferienstart findet im Innenhof der Ruschestraße 104 das Sommer-Kiez-Fest am 22. Juli ab 16 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm für Jung und Alt statt.

Hier geht es zum Programm mit den konkreten Terminen und Uhrzeiten.