Dieses Projekt wird unterstützt von:
News
06.06.2014

SEIEN SIE DABEI!

Fassadenkunstprojekt 2014 startet am 16. Juni an der Landsberger Allee 228 B

Endlich ist es soweit: Am 16. Juni beginnt das amerikanische Künstlerduo JBAK mit seiner Arbeit am Giebel der Landsberger Allee 228 B. Innerhalb von wenigen Wochen planen die beiden Künstler James Bullough und Addison Karl ihren Entwurf von drei übereinander angeordneten menschlichen Figuren an die über 30 Meter hohe Wand des Gebäudes zu bringen. Und Sie können dabei sein.

Live und vor Ort

Während der Umsetzungsphase des Kunstwerkes stehen Ihnen die Künstler jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr Rede und Antwort. Sie informieren zu ihrer Arbeit, den verwandten Techniken und der grundlegenden Idee hinter dem Entwurf. Anlaufpunkt für die Informationsabende ist je nach Wetterlage die Freifläche vor dem Giebel der Landsberger Allee 228 B oder der LOA-Kunst-Container auf dem benachbarten Parkplatz. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen.  

Offener Workshop

Neben den regelmäßig angebotenen Informationsabenden findet am 16. Juli von 14 bis 18 Uhr ein offener Kreativworkshop für Kinder und Jugendliche statt. Dann kann praktisch ausprobiert werden, was vorher Theorie war. Wer schon immer mal den richtigen Umgang mit Spraydosen und Schablonen lernen wollte, kann gern vorbeikommen und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.   

Abschlussfest im September

Passend nach dem Ende der Sommerferien ist für den 5. September ein großes Fassadenfest geplant, an dem alle Anwohner und Interessierte teilnehmen können. Gemeinsam wollen wir dann die Fertigstellung des Kunstwerkes feiern und zeigen, wie vielfältig unser Kiez „Am alten Wasserwerk“ ist.